Viren, Würmer & Trojaner: Schädlinge bereit für Windows Vista

Spätestens seit dem Erscheinen der öffentlichen Beta Versionen des XP Nachfolgers Vista haben sich die Entwickler von Schadsoftware auf das kommende Betriebssystem eingestellt:

Aktuelle Viren werden so programmiert, dass sie die deutlich gesteigerten Sicherheitsvorkehrungen umgehen können. Laut einem Test des Unternehmens Sophos, Hersteller von Antivirenprogrammen, sind aktuell drei der zehn meist verbreitetsten Viren „Vista-fähig“, wenn man bedenkt, dass zahlreiche der TOP 10 Viren mehrere Monate oder gar Jahre alt sind, eine hohe Zahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.