Microsoft Office 2007 – offizieller direkt download

Leider hat Microsoft die Direkt-Download-Links für alte Versionen von Office 2007 abgeschaltet, über diese Website kann nach Eingabe eines gültigen Keys aber noch diese Versionen runtergeladen werden:

Microsoft Office Basic 2007

  • Microsoft Word
  • Microsoft Excel
  • Microsoft Outlook

Microsoft Office Home and Student 2007

  • Microsoft Word
  • Microsoft Excel
  • Microsoft PowerPoint
  • Microsoft OneNote

Microsoft Office Standard 2007

  • Microsoft Word
  • Microsoft Excel
  • Microsoft Outlook
  • Microsoft PowerPoint

Microsoft Office Small Business 2007

  • Microsoft Word
  • Microsoft Excel
  • Microsoft Outlook
  • Microsoft PowerPoint
  • Microsoft Business Contact Manager
  • Microsoft Publisher

Microsoft Office Professional 2007

  • Microsoft Word
  • Microsoft Excel
  • Microsoft Outlook
  • Microsoft PowerPoint
  • Microsoft Business Contact Manager
  • Microsoft Publisher
  • Microsoft Access

Microsoft Office Professional Plus 2007

  • Microsoft Word
  • Microsoft Excel
  • Microsoft Outlook
  • Microsoft PowerPoint
  • Microsoft Business Contact Manager
  • Microsoft Publisher
  • Microsoft Access
  • Microsoft Office Infopath
  • Microsoft Office Communicator

Microsoft Office Ultimate 2007

  • Microsoft Word
  • Microsoft Excel
  • Microsoft Outlook
  • Microsoft PowerPoint
  • Microsoft Business Contact Manager
  • Microsoft Publisher
  • Microsoft Access
  • Microsoft Office OneNote
  • Microsoft Office Infopath
  • Microsoft Office Groove

Microsoft Office Enterprise 2007

  • Microsoft Word
  • Microsoft Excel
  • Microsoft Outlook
  • Microsoft PowerPoint
  • Microsoft Office Publisher
  • Microsoft Office Access
  • Microsoft Office Infopath
  • Microsoft Office Communicator
  • Microsoft Office Groove

Microsoft Office 2010 – offizieller direkt-downlad

Im Blog Technikkram.net wurde dieser umfassende Artikel veröffentlicht, auf welchen ich regelmäßig zugreife, um für Kunden, die nur einen offiziellen Microsoft Office 2010 Lizenzcode vorliegen hatten, nicht aber die DVD, eine Installation vornehmen zu können.

Wer eine gültige Lizenz von Microsoft Office 2010 besitzt und die Software wieder installieren möchte, der findet hier „noch“ eine Möglichkeit des legalen Downloads.

Microsoft_Office_2010_Logo.jpg

Hinweis: Die Installationsdateien liegen bei Microsoft und dürfen nicht von Dritten zum Download angeboten werden. Die Links für den Download wurden auch bereits einmal von Microsoft entfernt und der Download war erst nach Eingabe eines gültigen Produkt Keys für die jeweilige Version über über die passende Microsoft Download Seite (Link) möglich.

Solange die Direkt-Downloads (siehe unten) funktionieren, kann der Download auch ohne vorherige Eingabe der Lizenz direkt aus meinem Blog erfolgen. Sollten die Links aber nicht mehr funktionieren, liegt das leider nicht in meiner Hand. Natürlich ist für die eigentliche Verwendung von Microsoft Office eine gültige Lizenz notwendig.


Wichtiger Hinweis in eigener Sache: Es gibt immer wieder Händler die lediglich einen Lizenzschlüssel verkaufen und für den Download der Installationsmedien auf meinen Blog verweisen. Das ist ja soweit auch in Ordnung, aber ich bin nicht der Softwarehändler und daher auch nicht für die Gültigkeit der Lizenzschlüssel verantwortlich und kann auch keinen Support bei fehlgeschlagenen Installationen oder Produktaktivierungen leisten! Bitte wendet euch in solchen Fällen an den Händler, bei dem ihr den Lizenzschlüssel erworben habt.


Hier die Aufstellung der unterschiedlichen Microsoft Office 2010 Versionen

Microsoft Office Home & Student 2010

Microsoft Office Home & Business 2010

  • Microsoft Excel 2010
  • Microsoft Outlook 2010
  • Microsoft OneNote 2010
  • Microsoft PowerPoint 2010
  • Microsoft Word 2010
  • Download [32-Bit/x86] [X17-22390.exe]
  • Download [64-Bit/x64] [X17-22389.exe]
  • Download [32-Bit/x86/SP1] [X17-75062.exe]
  • Download [64-Bit/x64/SP1] [X17-75168.exe]

Microsoft Office Standard 2010:

  • Microsoft Excel 2010
  • Microsoft Publisher 2010
  • Microsoft Outlook 2010
  • Microsoft OneNote 2010
  • Microsoft PowerPoint 2010
  • Microsoft Word 2010
  • Microsoft Office Webanwendungen
  • Download [32-Bit/x86] [X16-32328.exe]
  • Download [64-Bit/x64] [X16-32365.exe]
  • Download [32-Bit/x86/SP1] [X17-75579.exe]
  • Download [64-Bit/x64/SP1] [X17-75616.exe]

Microsoft Office 2010 Professional

  • Microsoft Excel 2010
  • Microsoft Publisher 2010
  • Microsoft Outlook 2010
  • Microsoft OneNote 2010
  • Microsoft PowerPoint 2010
  • Microsoft Word 2010
  • Microsoft Access 2010
  • Download [32-Bit/x86] [X17-22390.exe]
  • Download [64-Bit/x64] [X17-22389.exe]
  • Download [32-Bit/x86/SP1] [X17-75062.exe]
  • Download [64-Bit/x64/SP1] [X17-75168.exe]

Microsoft Office Professional Plus 2010

  • Microsoft Excel 2010
  • Microsoft Publisher 2010
  • Microsoft Outlook 2010 nebst Business Contact Manager
  • Microsoft OneNote 2010
  • Microsoft PowerPoint 2010
  • Microsoft Word 2010
  • Microsoft Access 2010
  • Microsoft Communicator
  • Microsoft InfoPath
  • Microsoft SharePoint Workspace 2010
  • Microsoft Office-Webanwendungen
  • Download [32-Bit/x86] [X16-32254.exe]
  • Download [64-Bit/x64] [X16-32217.exe]
  • Download [32-Bit/x86/SP1] [X17-75245.exe]
  • Download [64-Bit/x64/SP1] [X17-75375.exe]

Outlook 2010

Visio 2010

Project 2010 Standard

Project 2010 Professional

Die legale Bereitstellung der Microsoft Office Suiten unterliegt nur dem Hersteller selbst. Wenn Microsoft sich auch dazu entschließen sollte, die Möglichkeit des Downloads für altere Versionen einzustellen, so wäre es durchaus sehr schade und nicht sehr Kundenfreundlich.

Windows Basisprogramme installieren & updaten mit Ninite

Nach der Installation von Windows wird idR auf jedem Rechner eine ganze Menge Standardprogramme installiert, die der Autor dieses Artikels sich jedes mal einzeln aufruft, um immer die aktuellsten Versionen zu erhalten.

Das Programm Ninite behauptet von sich, dieses Vorgang erheblich zu beschleunigen:

 

ninite

Vorgehensweise:

Man wählt auf https://ninite.com/ mit einem Klick die Programme aus, die installiert werden sollen (ein Update ist ebenfalls möglich) und klickt auf „Get Installer“.

Darauf erhält man eine ausführbare Datei, welche den kompletten Installationsprozess der ausgewählten Programme übernimmt – lt. Ninite ohne lästige Toolsbars und Werbeprogramme.

Das klingt nach der perfekten Lösung – Ich werde berichten!

 

Gelöst: Schwarzer Firefox Bildschirm nach Update auf 33.0

Mehrere Kunden mit DELL Latitude Laptops hatten kürzlich nach dem automatisch eingespielten Update auf Firefox 33.0 ein Problem mit dem Firefox Browser:

Das Firefox Fenster wurde komplett schwarz angezeigt – das nicht funktionierende Menü ist in „gläserner“ Aero Optik.

Das Problem lässt sich vermutlich mit einem Update des Grafikkarten Treibers beheben, deutlich schneller ist aber die provisorische Abschaltung der Hardwarebeschleunigung.

Dafür Firefox im abgesicherten Modus starten, in dem man die Umschalt Taste (wer jetzt die Taste mit der Aufschrift „Umschalten“ sucht: Die Grossschreib-Taste! 😉 ) drückt und dann Firefox startet.

Dann geht es mit dieser Anleitung von Mozilla weiter:

Hardwarebeschleunigung abschalten

Bei manchen Grafikkarten und manchen Einstellungen kommt es vor, dass die Benutzung der Hardwarebeschleunigung dazu führt, dass Firefox abstürzt oder Texte und Objekte mancher Webseiten fehlerhaft angezeigt werden. Sie können versuchen, die Hardwarebeschleunigung abzuschalten um festzustellen, ob dies Ihr Problem behebt:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Einstellungen.

    Einstellungen öffnen - Fx29 - Win7

     

  2. Gehen Sie zum Abschnitt Erweitert und dann zum Reiter Allgemein.
  3. Entfernen Sie den Haken am Eintrag Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar.HardwarebeschleunigungDeaktivieren_Fx4_Win
  4. Mit „OK“ die Änderungen speichern und das Fenster schliessen.
  5. Klicken Sie zum Beenden von Firefox auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Beenden Firefox 29 Schließen .
  6. Starten Sie Firefox wie gewohnt.

Sollte das Problem immer noch auftreten, kann man hier weitere Lösungsansätze erhalten: https://support.mozilla.org/de/kb/Allgemeine-Fehlersuche

Unitymedia Netz in Nidderau & Schöneck modernisiert: Highspeed Internet ist ab sofort verfügbar

Im Auftrag von Unitymedia betreuen wir einen großen Bereich des Rhein-Main-Gebietes, so auch in Nidderau und den Stadtteilen: Heldenbergen, Windecken, Erbstadt, Eichen und Ostheim.

Unitymedia in Nidderau: Internet mit Coax-Glasfaxer Power über #Unitymedia ist jetzt auch im schönen #Nidderau verfügbar. Sie haben Interesse an einem Wechsel auf bis zu 150.000 kbit/s? Gerne beraten wir Sie! Weitere Infos finden Sie unter http://www.unitymedia-nidderau.de.

Asus Laptop: BIOS bzw. UEFI aufrufen [von CD / DVD / USB booten]

Mit Windows 8 und dem neuen UEFI „BIOS“ ist es nicht einfacher geworden das Boot Laufwerk auszuwählen und „einfach mal“ von einer Diagnose DVD zu booten wenn das Windows System mit Viren verseucht ist oder sich nicht mehr starten lässt.

Verschiedene Tastenkombinationen und Sicherheitsvorgaben müssen erst einmal bekannt sein…

Anleitung:

  • F2 Taste gedrückt halten beim Einschalten des Laptops
  • Kategorie „Boot“ auswählen und „Launch CSM“ aktivieren
  • Kategorie „Security“ auswählen und „Secure Boot Control“ deaktivieren
  • Mit Taste F10 die Einstellungen speichern.
  • Während dem Neustart die Taste F10 gedrückt halten, dann öffnet sich das Boot Menü.

Diese Einstellungen sollten aus Sicherheitsgründen rückgängig gemacht werden, wenn nicht mehr von CD / DVD / USB gestartet werden muss!

Hat dieser Tipp funktioniert? Bitte gebe über die Kommentare eine kurze Rückmeldung!

Optimierung WLAN Empfang & Reichweite

In nahezu jedem Haushalt gibt es heute WLAN fähige Geräte – vom TV über Smartphones, Tablets, Laptops bis hin zu einem WLAN Router, der als Basisstation für alle WLAN Geräte eines Haushaltes fungiert.

Die Reichweite eines WLAN Netzes kann bei entsprechenden Richtantennen, Sichtverbindung und passenden „externen Faktoren“ mehrere Kilometer betragen, bei schlechten Rahmenbedingungen ist aber häufig schon nach wenigen Metern Schluss oder die erreichbare Geschwindigkeit beträgt nur einen Bruchteil der theoretisch möglichen Werte.

Schlechte Rahmenbedingungen können z.B. durch Abschirmungen entstehen, also alles, was die elektromagnetischen Wellen des Funknetzes einschränkt. Dies können Wände sein oder z.B. die Couch, unter die der WLAN Router geschoben wurde.

Da die maximale Sendeleistung der WLAN Router gesetzlich begrenzt ist, kann man also nicht mit mehr Leistung arbeiten. Man kann bei diesem Problem aber häufig durch eine andere Positionierung des Routers eine deutliche Verbesserung der Reichweite oder der Übertragungsgeschwindigkeit erzielen. Probieren Sie einfach einmal den Router auf einen Schrank zu stellen oder stellen Sie diesen z.B. in den Flur oder einen anderen zentralen Ort wie das Treppenhaus einer mehrgeschossigen Wohnung bzw. eines Einfamilienhauses.

Falls die Anschlusskabel nicht lang genug sind, kann man diese gegen hochwertige längere Kabel austauschen, wie z.B. bei der Nutzung eines Kabel-Modems (von der Anschlussdose zum Kabelmodem – z.B. bei Unitymedia und Kabel Deutschland) oder bei einem DSL Modem (Verlängerung vom Splitter zum Modem, z.B. bei Telekom, 1&1, Vodafone & co).

Sehr häufig ist aber eine andere Störungsquelle für schlechte WLAN Reichweiten und Übertragungsraten verantwortlich: Störungen durch andere WLAN Netze

Der größte Teil der WLAN Geräte sendet und empfängt im Frequenzbereich von 2,4 GHz auf einem von 13 möglichen Kanälen. Erhebliche Einbrüche der Performance treten auf, wenn mehrere Funknetze auf dem selben Kanal senden, auch, wenn diese weit voneinander entfernt liegen. Auch benachbarte Kanäle beeinflussen sich und sorgen so für Probleme der Performance.

Alle WLAN Router haben inzw. eine automatische Kanalauswahl integriert – nur ist der automatisch gewählte Kanal nicht immer der beste! Häufig ist es sinnvoll diesen Kanal manuell auszuwählen.

Am besten spricht man sich in der Nachbarschaft ab und nutzt die Kanäle 1, 3, 5 7, 9, 11 und 13. Sollten mehr als diese 7 WLAN Netze in der Nachbarschaft empfangbar sein, sind besser auch auch die geraden Nummern zu besetzen als einen ungeraden Kanal doppelt zu belegen.

Häufig werden in der Nachbarschaft identische Router (z.B. die Fritzbox etc.) eingesetzt, so dass mehrere Geräte in der Nachbarschaft den selben WLAN Namen nutzen. Dieser sollte auch auf einen individuellen Namen (der nicht auf den Betreiber des WLAN Netzes schliessen lassen sollte!) gesetzt werden. Wenn man gerade dabei ist, sollte auch gleich individuelles WLAN Passwort (am besten mindestens 20 Zeichen aus Zahlen und Buchstaben!) gesetzt werden.

Mit dem Kommandozeilen Befehl netsh wlan show networks lassen sich die aktuell empfangbaren WLAN Netze und deren Kanalnummer anzeigen – am besten diesen Test am Standort des Routers und den häufig genutzten Standorten der WLAN Empfänger durchführen.

Als Alternative zu dem häufig stark belegten Frequenzbereich um 2,4 GHz können viele Geräte auch auf dem bei weiten nicht so belegten 5GHz Bereich ausweichen. Im Vorfeld muss geklärt werden, ob der Router und die WLAN Geräte diesen Frequenzbereich „verstehen“!

Sky auf Unitymedia Horizon Receiver & Recorder

Die neuen Horizon Receiver und Recorder von Unitymedia nutzen keine physikalische Smartcard sondern eine virtuelle – und auf dieser virtuellen Smartcard konnte der Anbieter Sky bislang seine Sender nicht freischalten.

Dieses Problem wurde nun behoben – seit Mitte Januar können die Sky Sender (von Sky aus) auch auf den neuen Geräten von Unitymedia freigeschaltet werden.

Kunden, welche die Sky Senderpakete direkt bei Unitymedia gebucht hatten, waren von diesem Problem nicht betroffen.

[Gelöst] Unitymedia: Problem mit Technicolor TC 7200 Modem / Zugriffe auf bestimmte Websiten funktionieren nicht (Update)

Vorab schon einmal: bitte hinterlasse eine Nachricht in den Kommentaren, ob die hier vorgestellten Lösungen bei Dir Erfolg gebracht haben oder nicht. Danke!

Weitere Lösungsansätze (z.B. für die Kombination Horizon Recorder und TC7200) befinden sich übrigens auch in den Kommentaren zu diesem Beitrag!

In seltenen Fällen melden Kunden des Anbieters Unitymedia, dass diese auf einige Internetseiten nicht zugreifen können, in mir bekannten Fällen waren Internetseiten wie Google.de und T-Online.de nicht aufrufbar – auch ein paar Computerspiele konnten nicht online genutzt werden. Andere Seiten können ohne Probleme geöffnet werden.

Update 3.12.2013: Diese Änderungen scheinen die Ursache der Probleme zu beheben – bitte zuerst ausschließlich diese Änderungen durchführen und testen!

Smartphones und Tablets mit dem Android Betriebsystem konnten von den bislang von uns genannten Tipps nicht provitieren – dafür wurde jetzt anscheinend aber eine Lösung gefunden.

Die ersten Tests und Rückmeldungen von unseren Kunden deuten darauf hin, dass die Zugriffs- und Stabilitätsprobleme mit diesen Änderungen behoben werden oder zumindest deutlich verbessern:

Öffne dafür ein Browserfenster (z.B. Internet Explorer oder Firefox) und gehe auf die Konfigurationsoberfläche des TC 7200 – dort diese Zugangsdaten eingeben:

  • Benutzername: admin
  • Passwort: admin

Sobald man auf der Konfigurationsoberfläche ist Grundeinstellung auswählen und dort auf Lokales Netzwerk (LAN) wechseln

Auf dieser Seite bitte einen statischen IPv6 DNS Server eintragen:

  • IPv6 DNS Server 1: 2620:0:ccc::2
  • IPv6 DNS Server 2: 2620:0:ccd::2

Ich bitte um eine Rückmeldung in den Kommentaren auf dieser Seite, ob diese Änderung Besserung gebracht hat.

Sollte diese Vorgehensweise keinen Erfolg gebracht haben, bitte diese Änderungen durchführen:

Die Probleme lassen sich evtl. beheben, in dem in den Netzwerkeinstellungen das „Internetprotokoll Version 6 (TCP/IPv6)“ deaktiviert wird.

Hier ein Beispiel der Konfiguration auf einem Windows 7 PC, bei anderen Betriebssystemen oder wenn der Laptop / PC per WLAN angeschlossen ist, kann dies evtl. etwas anders aussehen:

  • Klick mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksysbol / WLAN Symbol
  • „Netzwerk- und Freigabecenter öffnen“ anklicken
  • In diesem Beispiel: „LAN-Verbindung“ anklicken
  • „Eigenschaften“ anklicken (Administrator Rechte notwendig!)
  • Den Haken vor: „Internetprotokoll Version 6 (TCP/IPv6)“ entfernen (der Haken vor Internetprotokoll Version 4 muss stehen bleiben!)
  • Mit OK bestätigen, alle Fenster schließen

Bitte geben Sie über die Kommentarfunktion eine Rückmeldung, ob das Problem dadurch gelöst wurde und welche Seiten bei Ihnen Betroffen waren / sind.

Update 22.11.2013: Bitte erst durchführen, wenn das Eintragen der IPv6 DNS Server Adressen (oberster Tipp vom 3.12.13) nicht erfolgreich war.

In einem anderen Fall war es auch notwendig die IPv4 DNS Server Adressen zu ändern:

  • Klick mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksysbol / WLAN Symbol
  • „Netzwerk- und Freigabecenter öffnen“ anklicken
  • In diesem Beispiel: „LAN-Verbindung“ anklicken
  • „Eigenschaften“ anklicken (Administrator Rechte notwendig!)
  • Den Eintrag „Internetprotokoll Version 5 (TCP/IPv4)“ anklicken, dann auf den Button Eigenschaften klicken
  • „IP-Adresse“ automatisch beziehen“ muss aktiv sein, weiter unten bitte „Folgende DNS-Serveradressen verwenden“ auswählen.
  • Bei „Bevorzugter DNS-Server:“ bitte „8.8.8.8“ eintragen (die Punkte sind schon vorgegeben!)
  • Bei „Alternativer DNS-Server:“ bitte „8.8.4.4“ eintragen.
  • Mit OK bestätigen, alle Fenster schließen

Betroffene Websiten waren u.a.: facebook.com, google.de, google.com, heise.de, microsoft.de, microsoft.com

Betroffen sind alle die Internetseiten, welche auf eine DNS Abfrage mit einer IPv6 Adresse antworten.