Schlagwort-Archive: Highspeed Internet

Unitymedia: Morschen erhält Highspeed Internet mit bis zu 400mbit/s!

Seit Ende 2016 ist es so weit – auch in Morschen ist Highspeed Internet von Unitymedia verfügbar.

Die Umstellung auf Unitymedia ist in vielen Fällen problemlos machbar, in einigen Fällen ist aber ein klein wenig Aufwand nötig, um die Technik innerhalb Ihres Hauses auf den aktuellen Stand zu bringen.

Sie wünschen eine kostenlose Beratung von Unitymedia und IT Experten? Gerne erreichen Sie die Computer-Füchse unter 06127-9699906 oder auf der Website Computer-Füchse – Unitymedia Beratung in Morschen

Sie möchten Die Verfügbarkeit prüfen: Unitymedia Verfügbarkeit in Morschen

Aus der Pressemitteilung von Unitymedia:

Das Gigasphere-Netz in der Region
Unitymedia: Morschen wird Gigasphere-Gemeinde und
kommt noch 2016 ans schnelle Netz

• Rund 1.000 Haushalte in Morschen können noch in diesem Jahr mit bis zu 400 Mbit/s surfen

• Modernisierung und Investitionen ins Netz ohne öffentliche Zuschüsse

• Bürgermeister Ingo Böhm freut sich über glasfaserbasierte Netz-Power und Anschluss der Region an das größte europäische Kabelnetz

Köln/Morschen, 24. August 2016 – Surfen nur auf DSL-Niveau? Das ist bald Geschichte. Zumindest in Morschen. Denn die Gemeinde und ihre Bürger setzen zukünftig auf das leistungsfähige Breitband-Internet via Kabel. Unitymedia, der führende Kabelnetzbetreiber in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg, investiert hier massiv in seine Netz- Infrastruktur und rüstet in Morschen das leistungsfähige Coax-Glasfaser-Netz auf. Durch die Netzmodernisierung können dann rund 1.000 Haushalte in den Ortsteilen Altmorschen, Neumorschen, Heina und Wichte mit schnellem Internet mit bis zu 400 Mbit/s versorgt werden. Künftig sind selbst Bandbreiten im Gigabit-Bereich möglich.

Bürgermeister Ingo Böhm begrüßt die Netzmodernisierung: „Das bedeutet größere Vielfalt und eine Angebotserweiterung für die Haushalte und Gewerbetreibenden. Morschen erhält eine zukunftssichere Netz-Infrastruktur, die schnelles Internet, Telefonie sowie analoges und digitales Fernsehen überträgt. Für die Menschen hier wie für unsere Unternehmen ist das eine ausgezeichnete Neuigkeit“.

Dazu tauscht Unitymedia in den kommenden Monaten die Technik an mehreren Verstärkerpunkten aus. Dabei werden die alten Verstärker durch neue Module mit aktivem Rückkanal und einer Bandbreite bis 862 Megahertz ersetzt. Diese stellen sicher, dass allen angeschlossenen Haushalten die gleichen Bandbreiten zur Verfügung stehen.

Bis Ende 2016 sollen die in Kürze anlaufenden Ausbau- und Modernisierungsarbeiten für die rund 1.000 Haushalte im Netz abgeschlossen sein. Die schnelle und unkomplizierte Umsetzung wurde möglich, weil mit der Gemeindeverwaltung ein sehr kooperativer Partner gefunden wurde.